Das Entwicklungslabor, das 

produziert  &  die Produktionsstätte, die entwickelt

Relevante Ideen entstehen, wenn ich mich achtsam und schrankenlos in möglichst vielen Teilaspekten – nicht nur der Skiwelt – betätige. 
Aus Wissen, Erfahrung und Neugier kann so Neues entstehen. 
Mit der Umsetzung aller Arbeitsschritte in Eigenregie sind diese Voraussetzungen gegeben.
Kontakte zu innovativen Partnern können beschleunigend wirken und in neue Richtungen weisen.

Der Entwicklungsgang

Innovation zählt nicht nur, wenn sie neuartig ist, sie muss auch einen Bedarf decken und nützlich sein. Den üblichen Abfallberg im Skibau konnte ich durch neue Ansätze und Anpassungen massiv reduzieren. Die wertvollen Rohstoffe werden fast komplett und sinnvoll im Ski integriert. Einige erdölbasierte Rohstoffe, wie Seitenwangen aus ABS, Melamin und Phenol werden ohne Nachteile durch Holz ersetzt, oder gar nicht angewendet, wie z.B. Polyamid Folien an der Oberfläche. 
Weitere Innovationen sind in der Testphase.